Discussion:
Nicht umgebaute Dreiachser bei der DB?
(zu alt für eine Antwort)
Roland White
2019-07-18 07:48:10 UTC
Permalink
Aus dem Wikipedia-Artikel über Schnellzugwagen konnte ich ebenso wenig
wie diversen, mitunter recht... äh... eigenwilligen Forums-Beiträgen
entnehmen, wie lange in .de noch 3-achsige, nicht umgebaute Reisezugwagen
im (und in welchem) Einsatz waren. Es werden doch nicht gleich alle
Aufbauten so vergammelt gewesen sein, daß man die Dreiachser nach dem
Krieg überhaupt nicht mehr in Betrieb nahm?

TIA für Antworten.

Gruß

R-
--
Welche Meinung haben Sie dazu? Und wenn ja, warum nicht?
U***@web.de
2019-07-18 07:54:06 UTC
Permalink
Post by Roland White
Aus dem Wikipedia-Artikel über Schnellzugwagen konnte ich ebenso wenig
wie diversen, mitunter recht... äh... eigenwilligen Forums-Beiträgen
entnehmen, wie lange in .de noch 3-achsige, nicht umgebaute Reisezugwagen
im (und in welchem) Einsatz waren. Es werden doch nicht gleich alle
Aufbauten so vergammelt gewesen sein, daß man die Dreiachser nach dem
Krieg überhaupt nicht mehr in Betrieb nahm?
Selbst wenn, dann gab es neue Aufbauten. https://ostertalbahn.homepage.t-online.de/ako_fz.htm

Über Dreiachser als Schnellzugwagen im letzten Jahrhundert
weiß ich allerdings nicht viel.

Gruß, ULF
Roland White
2019-07-18 08:11:42 UTC
Permalink
Post by U***@web.de
Post by Roland White
Aus dem Wikipedia-Artikel über Schnellzugwagen konnte ich ebenso wenig
wie diversen, mitunter recht... äh... eigenwilligen Forums-Beiträgen
entnehmen, wie lange in .de noch 3-achsige, nicht umgebaute
Reisezugwagen im (und in welchem) Einsatz waren. Es werden doch nicht
gleich alle Aufbauten so vergammelt gewesen sein, daß man die
Dreiachser nach dem Krieg überhaupt nicht mehr in Betrieb nahm?
Selbst wenn, dann gab es neue Aufbauten.
https://ostertalbahn.homepage.t-online.de/ako_fz.htm
Nun, ich meinte ja eben gerade /nicht/ die bekannten Umbauwagen, sondern
solche mit den originalen Aufbauten.
Post by U***@web.de
Über Dreiachser als Schnellzugwagen im letzten Jahrhundert weiß ich
allerdings nicht viel.
Sind wohl größtenteils noch zur Länderbahnzeit, allerspätestens Anfang
der dreißiger Jahre nur noch in untergeordneten Diensten verwendet worden.

Und das war die Frage: Wie lange noch mit den ursprünglichen Aufbauten?

Gruß

R-, selber noch Mitte der siebziger Jahre im B3yg gegondelt worden...
--
Welche Meinung haben Sie dazu? Und wenn ja, warum nicht?
U***@web.de
2019-07-18 09:11:51 UTC
Permalink
Post by Roland White
Post by U***@web.de
Post by Roland White
Aus dem Wikipedia-Artikel über Schnellzugwagen konnte ich ebenso wenig
wie diversen, mitunter recht... äh... eigenwilligen Forums-Beiträgen
entnehmen, wie lange in .de noch 3-achsige, nicht umgebaute
Reisezugwagen im (und in welchem) Einsatz waren. Es werden doch nicht
gleich alle Aufbauten so vergammelt gewesen sein, daß man die
Dreiachser nach dem Krieg überhaupt nicht mehr in Betrieb nahm?
Selbst wenn, dann gab es neue Aufbauten.
https://ostertalbahn.homepage.t-online.de/ako_fz.htm
Nun, ich meinte ja eben gerade /nicht/ die bekannten Umbauwagen, sondern
solche mit den originalen Aufbauten.
Post by U***@web.de
Über Dreiachser als Schnellzugwagen im letzten Jahrhundert weiß ich
allerdings nicht viel.
Sind wohl größtenteils noch zur Länderbahnzeit, allerspätestens Anfang
der dreißiger Jahre nur noch in untergeordneten Diensten verwendet worden.
Und das war die Frage: Wie lange noch mit den ursprünglichen Aufbauten?
Bei DB und DR bis in die 60er Jahre, las ich in
https://de.wikipedia.org/wiki/Abteilwagen#Verwendung_nach_dem_Zweiten_Weltkrieg

Gruß, ULF
Roland Hübsch
2019-07-25 11:17:48 UTC
Permalink
Hallo Namensvetter,
Post by Roland White
Aus dem Wikipedia-Artikel über Schnellzugwagen konnte ich ebenso wenig
wie diversen, mitunter recht... äh... eigenwilligen Forums-Beiträgen
entnehmen, wie lange in .de noch 3-achsige, nicht umgebaute Reisezugwagen
im (und in welchem) Einsatz waren. Es werden doch nicht gleich alle
Aufbauten so vergammelt gewesen sein, daß man die Dreiachser nach dem
Krieg überhaupt nicht mehr in Betrieb nahm?
ausgewiesene Schnellzugwagen als Dreiachser dürften bereits seit
Reichsbahnzeiten ausgemustert worden sein oder in untergeordnete Dienste
abgewandert sein.

Aber Altbau-Dreiachser gab es bei der DB noch bis in die frühen 60er
Jahre hinein im Personen-/Reisezugdienst. So ist z.B. in einem
Sonderheft des Modelleisenbahners "DB Klassiker - Die Umbauwagen" eine
Aufnahme eines Preußen-Dreiachsers in Hildesheim im Jahr 1959, sogar mit
DB-Keks, daneben sieht man sogar noch einen zweiten hervorspitzen.
Absolut verläßliche Quellen über die Stückzahlen wird man heute wohl
eher nicht bekommen. Aber ich nehme an, daß man Dreiachser, die noch
lange Fristen und einen guten Aufbau hatten, meist weiterlaufen ließ.
Ins Umbauprogramm wird man Wagen gepackt haben, die zwar ein
ordentliches Fahrgestell hatten, deren Aufbau aber nicht mehr der beste
war. Zudem Wagen, die sowieso zur Frist anstanden, etc..

Dann gab's da noch z.B. die dreiachsigen Bayern, C3i bay 13, die im
Umbauprogramm nicht enthalten waren und ebenfalls bis in die 60er Jahre
hinein, sogar noch mit Keks, unterwegs waren. Ebenfalls die alten
preußischen Durchgangsdreiachser, C3i, etc.. Da hab' ich Bilder
vorliegen, die solche Wagen zumindest Mitte der 50er noch im
Regelzugdienst zeigen. Sogar so "Erlkönige", wie ein CPwPost3i oder ein
C3i, der aus K.u.K._Beständen stammte, mit dem an den Wagenenden
abgerundeten Dach.
Ein paar der Bayern "überlebten" sogar noch längere Zeit als
Triebwagenbeiwagen
http://www.mec-essen.de/barwagen/fahrzeugdaten

Grüße
Roland
Roland White
2019-07-28 04:50:59 UTC
Permalink
Am Thu, 25 Jul 2019 13:17:48 +0200 schrieb Roland Hübsch:

[viel Interessantes, herzlichen Dank!]
Post by Roland Hübsch
Hallo Namensvetter,
Post by Roland White
Aus dem Wikipedia-Artikel über Schnellzugwagen konnte ich ebenso wenig
wie diversen, mitunter recht... äh... eigenwilligen Forums-Beiträgen
entnehmen, wie lange in .de noch 3-achsige, nicht umgebaute
Reisezugwagen im (und in welchem) Einsatz waren. Es werden doch nicht
[...]
Post by Roland Hübsch
Dann gab's da noch z.B. die dreiachsigen Bayern, C3i bay 13, die im
Umbauprogramm nicht enthalten waren und ebenfalls bis in die 60er Jahre
hinein, sogar noch mit Keks, unterwegs waren. Ebenfalls die alten
preußischen Durchgangsdreiachser, C3i, etc.. Da hab' ich Bilder
vorliegen, die solche Wagen zumindest Mitte der 50er noch im
^^^^^^^^^

Bitte keine Umstände deswegen, aber: Könnte man diese Bilder denn
irgendwie zu sehen kriegen?

Gruß

R-
--
Welche Meinung haben Sie dazu? Und wenn ja, warum nicht?
Loading...